Lesestoff

Eine Auswahl besonders zum Nachdenken anregender Buchempfehlungen zu den Themen dieses Blogs.

Umwelt-/Naturschutz:

Ökonomik:

Gesellschaft:

Philosophie:

  • Amartya Sen The Idea of Justice / Die Idee der Gerechtigkeit (2009): in seinem magnum opus vereint Sen die Sozialwahl-Theorie, seinen capability-Ansatz, Rawls’sche, Kant’sche und utilitaristische Ethik mit Adam Smith’ Morallehre. Das Ergebnis ist mehr als lesenswert.
  • Józef Niżnik, John T. Sanders (Hrsg.) Debating the State of Philosophy: Habermas, Rorty, Kołakowski (1996): Was ist Wahrheit? Was ist Vernunft? Woher wissen wir, was moralisch richtig ist? Eine großartige, inspirierende Debatte zwischen Titanen der modernen Philosophie.
  • Jürgen Habermas Theorie des kommunikativen Handelns (1981): man braucht für diesen Klassiker der Sozialphilosophie definitiv einen langen Atem, aber es lohnt sich – die Analyse der „Hypertrophien“ der Moderne als Spannungen zwischen Lebenswelt und System ist inspirierend.
  • John Stuart Mill On Liberty / Über die Freiheit (1859): im 19. Jahrhundert revolutionär, heutzutage weiterhin aktuell; ein mächtiges Pamphlet für individuelle Freiheit.

Und wer eher an Belletristik interessiert ist, wird hier fündig.

Advertisements

2 Gedanken zu “Lesestoff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.