Big Government?

Ich habe mich kürzlich in eine Facebook-Diskussion verstrickt, in der es grob darum ging, ob es ein Problem sei, dass der Staat „das stärkste Monopol, das es geben kann“ ist. Ich bin gerade zu träge, um die Diskussion zusammenzufassen bzw. meine daraus erwachsenen statistischen Spielereien wiederzugeben, hier als kurz ein anonymisierter Screenshot:

diskussion_staat_monopol

Was man beim vorletzten Punkt (über den Zusammenhang zwischen BIP/Kopf und Steueranteil am BIP) vielleicht noch hinzufügen sollte, ist, dass die Baumol’sche Kostenkrankheit dort eine wesentliche Rolle spielt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s